Montag, 18. November 2013

Mein "Friedhof der Bücher" / Was ist das?

Es wird Zeit für eine neue Rubrik auf meinem Blog! Dem "Friedhof der Bücher"...klingt gruselig.

Gruselig ist vor allem, wie viel Zeit man manchmal in Bücher steckt, die man besser schon nach 50 Seiten zur Seite gelegt hätte.

Lange habe ich in der Überzeugung gelebt, dass ich JEDES angefange Buch auch zuende lesen muss. Ob es mein persönlicher Ehrgeiz war oder vielmehr die Angst, etwas zu verpassen, weiß ich nicht. Vielleicht war es auch das Gefühl, dem Buch bzw. dem Autor keine faire Chance einzuräumen.


Irgendwann hörte ich den Satz: "Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen!" - und genauso sehe ich es mittlerweile mit Büchern. Warum muss ich mich seitenweise durch einen Wälzer quälen, obwohl ich gedanklich schon längst beim nächsten Buch bin? Wenn es mich nicht packt, ist es einfach nicht gut. Bumms, aus. Zumindest für mich!

Anlässlich meiner zuletzt abgebrochenen Lektüre kam mir also die Idee zu dieser neuen Rubrik. Denn ich finde, man kann kein Buch rezensieren, das man nicht zu Ende gelesen hat. Aber trotzdem habe ich eine Meinung zu diesen Büchern! Und es ist doch interessant zu wissen, WARUM jemand ein Buch abgebrochen hat.

Ich möchte aber dazu sagen: Meine "Begräbnisse" sollen nicht vorrangig als Abschreckung oder Antiwerbung dienen. Dafür sind wir Menschen zu verschieden...es geht mir nur darum, mein Erlebnis zu reflektieren und zu verstehen.

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich find die Idee richtig super, erst letztens hab ich mich durch ein Buch gequält es war jetz nicht so grottenschlecht aber trotzdem irgendwann hätte ich es am liebsten gegen die nächste Wand geklatscht ^^ Von daher hast du eigentlich recht wieso seine Zeit mit solchen Büchern verschwenden!?...
    Ich bin schon sehr gespannt welche Bücher hier noch so dazu kommen ;)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  2. Eine richtig coole Idee, die ich mir mit meinen drei derzeitigen Platzverschwendern zu Herzen nehmen sollte...

    AntwortenLöschen
  3. Ich werde mich zwar weiterhin gewissenhaft durch alle Bücher quälen, aber die Idee ist gut :D Ich freu mich auf die ersten "Grabspüche" ;)

    Liebe Grüße, MissDuncelbunt

    AntwortenLöschen